Insights

Schwacke Insights März 2021 – monatliche Kennzahlen im Überblick

Andreas Geilenbrügge | 23 Mrz 2021

Über den Autor

Andreas Geilenbrügge

Head of Valuations & Insights

Seit November 2013 ist Andreas Geilenbrügge bei Schwacke. Zunächst als Key Account Manager für Hersteller und Importeure, seit 2016 verantwortlich für Insights und ab Mitte 2018 gesamtverantwortlich für den Bereich Restwerte & Insights. Vor Schwacke liegen 9 Jahre Erfahrung im Flottenvertrieb von Importeuren und ein abgeschlossenes Betriebswirtschaftsstudium. Des Weiteren schreibt Andreas Geilenbrügge für Autovista24.

Ein Geschäftsmann hält ein Tablet mit Grafiken auf dem Bildschirm

Die Februarzahlen offenbaren das aktuelle Dilemma. Zwar sind die Preise derzeit recht stabil mit leicht positiver Tendenz, aber aufgrund des Lockdowns ist auch wenig Bewegung im Bestand und die Standzeiten nehmen wieder zu. Insbesondere elektrifizierte Antriebe – abgesehen von Vollhybriden – setzen ihren Negativtrend in Prognose und Bewertung fort. Angesichts ungebremster Neuzulassungen auf GW-Kanäle wie Handel, Vermieter und Hersteller ist auch nicht mit kurzfristiger Besserung zu rechnen. Bei den Schnelldrehern tauchen nun in diesem Alterssegment erstmalig relevante Mengen Mercedes GLC Plug-In Hybride auf und finden offenbar schnell Abnehmer. Die 2017er Polo der sechsten Generation setzen sich als Diesel an die Spitze der Kurzsteher, was womöglich daran liegt, dass die immer noch aktuelle Generation seit Herbst 2020 neu nicht mehr als Selbstzünder angeboten wird.

Hier geht es zum Download: Schwacke Insights März 2021

Grafik Schwacke Insights März 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Schwacke Insights Februar 2021 – monatliche Kennzahlen im Überblick

22 Feb 2021

Der Jahresauftakt wurde durch den Lockdown gründlich verhagelt. Zwar sind die Inseratslöschungen leicht gegenüber dem Vormonat gestiegen, aber dies hat technische Gründe. Die verkauften Mengen...

Schwacke Insights Januar 2021 – monatliche Kennzahlen im Überblick

21 Jan 2021

Am Jahresende zeigt sich ein stabiles Bild in der Preisentwicklung. Bewertung und Prognose liegen gegenüber dem Vormonat nur geringfügig darunter und Standzeiten sind überwiegend rückläufig....

Schwacke Insights Dezember 2020 – monatliche Kennzahlen im Überblick

10 Dez 2020

Der Jahresausklang sieht aus der Vorkrisenperspektive nicht so schlecht aus, wie man im März erwartet haben mag. Das Niveau ist jedoch deutlich unter Vorjahr. Mengen...