News

SchwackeBlickpunkt bei Autohaus: Ford

Andreas Geilenbrügge | 15 Jun 2020

Über den Autor

Andreas Geilenbrügge

Head of Valuations & Insights

Seit November 2013 ist Andreas Geilenbrügge bei Schwacke. Zunächst als Key Account Manager für Hersteller und Importeure, seit 2016 verantwortlich für Insights und ab Mitte 2018 gesamtverantwortlich für den Bereich Restwerte & Insights. Vor Schwacke liegen 9 Jahre Erfahrung im Flottenvertrieb von Importeuren und ein abgeschlossenes Betriebswirtschaftsstudium.

Juni 2020: Wie begehrt sind gebrauchte Ford Modelle?

Der Ford-Konzern befindet sich insbesondere mit Blick auf das Europa- Geschäft seit letztem Jahr in einem tiefgreifenden Umbauprozess. Strukturveränderungen und das kräftige Aufräumen in der Modell- und Antriebspalette sollten aus der Krise führen und haben offenbar im vergangenen Jahr zu Rekordzulassungszahlen in Deutschland geführt. Mehr Pkw hatte man in diesem Jahrtausend lediglich im Abwrackprämienjahr 2009 an Privat- und Flottenkunden absetzen können.

In der aktuellen Print-Ausgabe der Zeitschrift AUTOHAUS 11/2020 wurden die Restwerte einiger Ford-Modelle unter die Lupe genommen:

„Ford fehlt im Pkw-Bereich ein technischer Entwicklungspartner, aber die bisherigen Produktmaßnahmen zeigen bei den Neuwagen bereits Wirkung. Nun gilt es die richtige Balance zwischen Volumendruck und nachhaltigem Restwertmanagement zu finden – ein durchaus nicht unproblematischer Zielkonflikt.“

Thorsten Barg, Schwacke Geschäftsführer

Das Restwertniveau der Palette hat in der Vergangenheit nicht zuletzt durch reichweiten- und „nachlassstarke“ Angebote und zu große Angebotsmengen gelitten, ist aber auf dem langsamen Wege der Erholung. Spannend wird es – neben dem ungewöhnlichen Mustang Mach-E – vor allem zukünftig bei den Kleintransportern werden, die in Kooperation mit VW entstehen.

Hier geht es zum Download: SchwackeBlickpunkt Artikel von Autohaus

Das könnte sie auch interessieren

SchwackeBlickpunkt bei Autohaus: Citroën

09 Mrz 2020

Februar 2020: Wie begehrt sind gebrauchte Citroën Modelle? Die Schwacke-Restwertprognose kommt auf recht durchwachsene Ergebnisse. Das Jubiläum 100 Jahre Citroën köchelte 2019 in Deutschland zwar auf etwas...

SchwackeBlickpunkt bei Autohaus: Kia

20 Jan 2020

Dezember 2019: Wie begehrt sind gebrauchte Kia-Modelle? Wie sehr das Design zum Erfolg einer Marke beitragen kann, hat Kia eindrucksvoll bewiesen. Rund 2,8 Millionen Neufahrzeuge haben die Koreaner 2018...

SchwackeBlickpunkt bei Autohaus: Hyundai

16 Dez 2019

November 2019: Wie begehrt sind gebrauchte Hyundai-Modelle? Beharrlichkeit führt zum Erfolg. Diese Binsenweisheit werden die Verantwortlichen bei Hyundai sicherlich unterschreiben. Praktisch aus dem Nichts haben die...

Ja, bitte melden Sie mich für die aktuellsten News & Insights an!

*Pflichtfeld

Ja, ich möchte folgende E-Mails erhalten:
Insights, Umfragen und Veranstaltungen auf dem Deutschen Automobilmarkt - Diese werden in regelmäßigen Abständen von der Schwacke GmbH versandt, auf Deutsch.

In unseren E-Mails verwenden wir Pixel, die uns zeigen, wenn Sie unsere E-Mails öffnen, weiterleiten oder Links anklicken. Dies hilft uns, die Leistung und Wirksamkeit unserer E-Mails zu messen. Wir kombinieren dies mit den Informationen, die Sie bei der Newsletter Anmeldungen angeben haben und Ihren Browsing-Informationen, damit wir unser Marketing besser auf Sie zuschneiden und verbessern sowie Ihre Benutzererfahrung auf unserer Website personalisieren können. Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Zusendung der ausgewählten E-Mails und der Verwendung von Zählpixeln zu. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt unserer E-Mails und dem Verwenden der Zählpixel jederzeit widerrufen, indem Sie dem Link zum E-Mail-Präferenzzentrum folgen, der in jeder E-Mail enthalten ist, die Sie erhalten. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in der Schwacke Datenschutzerklärung.